StauferSpektakel 2017 im Stauferwald zu Göppingen

Vom 25. bis 28. Mai anno 2017 wird am und im Stauferwald/Stauferpark zu Göppingen ein mittelalterliches Frühjahrs- Spectaculum nunmehr im 12 Jahre mit über 1000 Mitwirkenden gefeiert - sowie großem Handwerkermarkt, Lagerleben, Greifvogelschau (Bielriet-Falknerei), RitterTurney zu Pferde (Ritter der schwarzen Lanze)und viel Musik (Sandsacks und Satolste) und Akrobatik (Flugträumer); Gaukeley (Schmierenkomödianten und Pampatut), sowie Feuershows (Flugträumer) und großem Kinderprogramm.

Veranstaltungsflyer 2017 im PDF Format

Programm tagesaktuell auf Facebook

 

StauferSpektakel 2017

 

Termine Ritterturnier 2017

Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
14 Uhr und 19 Uhr
19 Uhr
15 Uhr und 19 Uhr
13 Uhr und 16 Uhr

Terminänderungen vorbehalten

Anmeldung Ritterturnier und weitere Informationen

Die Ritter der Schwarzen Lanze

StauferSpektakel

Zahlreiche Ritterschaften zeigen stilechtes Lagerleben, darüber hinaus werden die Lebensumstände im Mittelalter durch Handwerker und Händler gezeigt, die mit Vorführungen über Schmieden, Weben, Instrumentenbau, Schnitzerei, Kerzenziehen, Seifensieden, Spinnen, herstellen von Salben und Elixieren vor Ort sind.

Frei nach dem Spruch „Was ich nicht habe, gibt es nicht, oder Ihr braucht es nicht“ bietet der Hökerer Salifex neben deftigen mittelalterlichen Sprüchen alles, vom Amulett über Trinkhörner, Holzschuhe bis zum feinen Geschmeide für die Edelfrau. Den vielen Schmiedevorführungen und Messermachern kann der Besucher bei der Arbeit zusehen.

"Multi-Kulti" – bezeichnet wohl am ehesten die musikalische Bandbreite von SCHARLATAN und Filii Sonatus. Wie bei keiner anderen Formation steht der Name SCHARLATAN für ein Ensemble, das es versteht, die verschiedensten Musiktraditionen miteinander zu verschmelzen.

Insgesamt werden sich über hundert Händler und Handwerker einfinden, dazu die Gaukler, Musikanten und Artisten, die vielköpfigen Heerlager, die Wahrsagerin, Hexen, und, und, und...

StauferSpektakel SpanferkelNicht zu vergessen: Es wird gar deftig mittelalterlich Speis und Trank kredenzt. Eine große Wildbräterei mit Hirsch- und Wildschweinbraten, Rahmfleck, Grillfackel, Sau am Buchenholzgrill, Knobibrot, Schweinswürst, Vollkornwaffeln, Flammkuchen,... , sowie ein gut’s natürtrübes Bier, Met und Beerenfruchtweine, Wasser aus dem Brunnen (nicht wirklich), Kaffee, Kakao und für die Naschkatzen persische und morgendländische süsse Naschereien.

Kommet herbei ihr Leute von nah’ und fern und habet ein paar vergnügliche Stunden in unserem Kreise.

Luftaufnahmen vom StauferSpektakel 2011 in Göppingen von www.wildflug.eu